Freitag-Frauen-Apéro

Freitag, 27. Januar 2023, 19.30 Uhr

Ref. Kirchgemeindehaus, Gr. + kl. Saal

19.00 Uhr Türöffnung, 19.30 Uhr Referat

Freitag, 27. Januar 2023, 19.30 Uhr | 10-jähriges Jubiläum

Auf der Suche nach Sinn und Identität

Susanne Bogenmann wurde als erstes Kind in eine katholische Arztfamilie hineingeboren; in kürzeren Abständen folgten dann noch drei Brüder. Die Atmosphäre war kalt, von Gewalt und Angst geprägt. Die verschiedenen Traumata produzierten in ihr Minderwertigkeitsgefühle, Ablehnung, Misstrauen und Einsamkeit. Sie durchlief die obligatorische Schule, Handelsschule und begann das Studium der Physiotherapie mit 19 Jahren. Mit 24 heiratete sie, bekam vier Kinder; doch das erhoffte Eheglück stellte sich nicht ein. Auf der Suche nach Sinn und Identität in ihrem Leben machte sie eine lebensverändernde göttliche Erfahrung, die sie aus ihren Abhängigkeiten in ein freies, interessantes und abenteuerliches Leben führten.

Eine eigene Physio-Praxis, Weiterbildungen im Beruf, Psychotherapien, christliche Frauenarbeit, Strassenarbeit mit Menschen aus der Drogensucht und jetzt eine für sie sehr erfüllende Arbeit mit Frauen, die sich in Zürich prostituieren, bereichern ihr Leben. Ebenfalls arbeitet Susanne Bogenmann als Physiotherapeutin und erfreut sich an ihren Kindern und Enkeln.

Anlässlich des 10-jährigen Jubiläums des Freitag-Frauen-Apéro gibt es um 19.15 Uhr noch schöne Musik zum Geniessen.

Anmeldeschluss: 24.1.2023
Anmeldung über die Website www.refkilch.ch/anmeldung, per Telefon 044 715 56 51 oder über info@refkilch.ch

FFA 2023 (PDF Datei, 1.1 MB)

Zurück